Mord auf Koh Tao

Prayuth- Chan Koh-Tao

Prayuth- Chan Koh-Tao

**OVH**Wie in vielen Medien berichtet wurde, wurde im September 2015, zwei junge Touristen aus England auf der Thailändischen Insel ermordet. Man fand die beiden Touristen, die 23-jährige Hannah Witheridge und den 23-jährigen David Miller tot am Strand. Anscheinend wurden beiden brutal ermordet und die Spermaspuren von zwei Männern, die man auf dem Körper von Hannah Witheridge gefunden wurde, lassen auf eine Vergewaltigung schließen.
Es werden jedes Jahr einige Touristen in Thailand ermordet. Dieser Fall sorgt jedoch für Empörung, da Aussage des thailändischen Regierungschefs Prayuth Chan-ocha zu dieser Tragödie sehr erschütternd sind. In einer ersten Stellungnahme des Regierungschef Prayuth Chan-ocha sagte dieser, dass Touristinnen in Bikinis selber schuld sind, wenn ihnen etwas zustößt.
Mittlerweile hat sich der Regierungschef Prayuth Chan-ocha für diese Aussage bereits entschuldigt.
Medienberichten zu Folge könnten die Täter aus dem Kreis der Thai-Mafia kommen. Es scheint dafür auch Zeugen zu geben. Die Thailändischen Behörden möchten nun mit DNA Untersuchungen bei der männlichen Bevölkerung auf Koh Tao beginnen. Grund dafür ist, der enorme mediale Druck in diesem Fall auf Koh Tao.

Auf diesem Video sind die Opfer noch kurz vor dem Mord auf Koh Tao zu sehen.

 

 

Über Koh Tao Report